Willkommen beim NHVE



Das spannende Jahresprogramm 2023 des NHVE und der Birdwatcher Egg ist soeben erschienen !!!

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Agenda / New's


Jetzt erhältlich, das NHVE Jahresprogramm 2023    

Der NHVE hat auch dieses Jahr wieder ein spannendes Programm für alle Mitglieder zusammengestellt.


Birdwatcher Egg 

Jahresprogramm 2023

Download
Jahresprogramm BW Egg 2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.3 KB

NHVE Newsletter vom Dezember 2022


Ja, ich will wissen, was läuft und abonniere den NHVE Newsletter


"Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen" Sokrates


Naturnetz Pfannenstiel      Agenda 2021


Leitbild Naturschutz der Gemeinde Egg


Termine


coming soon !!!

Birdwatcher Egg

Exkursion vom 25.2.2023

Rapperswil

Rapperswil ist die Destination, wo viele Wasservögel den Winter verbringen. Wir suchen die eine oder andere Rarität.

Leitung: Brigitte und Stefan


Interessantes & Rückblicke


Der AWEL-Bericht

"Wasser und Gewässer 2022"

ist da ! «Kürzere Phasen der Zirkulation verzögern die Gesundung des Greifensees»

 

Der Klimawandel hat immer stärkeren Einfluss auf die Zürcher Gewässer.
Mit dem Ausbau der Abwasserreinigungsanlagen, Revitalisierungen und anderen Massnahmen im Bereich der Siedlungsentwässerung und der Landwirtschaft ist der Gewässerschutz in den vergangenen Jahren verstärkt worden. Der neue Bericht des AWEL über den Zustand der Gewässer im Kanton Zürich belegt, dass diese Bemühungen wirken - aber sie genügen nicht. Der Klimawandel gefährdet bisherige Erfolge im Gewässerschutz zunehmend.

 

In den beiliegenden PDF's lesen Sie, wie sich die höheren Wassertemperaturen auf unser See auswirken: 


Rückblick der Birdwatcher Egg

Exkursion vom 21.1.2023

Greifensee Aaspitz

 

Hier kommt die Artenliste von unserer Exkursion am Greifensee, die bei ziemlich tiefen Temperaturen stattgefunden hat.

 

Es war eine spannende Exkursion mit vielen Sichtungen. Speziell ist, dass wir alle Arten visuell bestimmen konnten (und nicht ausschliesslich an der Stimme).


Wieder NEUE Geschichten aus Margrit's Vogel Tagebuch !

Margrit Gadola berichtet auf dieser Seite regelmässig von Ihren Erlebnisse die sie während Ihrer Tätigkeit als Anlaufstelle für verletzte Vögel erlebt.


25. November 2022 Birdwatcher Egg Jahresabschluss Abend


Aktionstag des Naturnetz Pfannenstiel fand am Samstag, 12. November 2022 statt.


Samstag, den 11. November 2022 Egger Märt

Hier der Rückblick auf den erfolgreichen Märt Auftritt des NHVE


Mittwoch, 26. Okt. 2022, 19:00 Uhr Vortrag «Der Bartgeier im oberen Albulatal»

Vortrag von Andreas Gantenbein, langjähriger Vogelbeobachter Reformierter Kirchgemeindesaal, Esslingen 


Birdwatcher Egg Exkursion

Samstag, 22. Oktober 2022

Klingnauer Stausee.

 

Weitere Informationen


Birdwatcher Egg Exkursion

Samstag, 24. September 2022 

Robenhauser Ried


Hilfe gesucht !

Liebe Mitgliedern des NHVE 

 

Josef Stierli und Rolf Chiarini haben  «Orchideen-Infos für unsere Homepage (www.nhve.ch) «geliefert».

Josef Stierli möchte die bisherigen  Orchideen-Standorte in Egg überprüfen, betreffend ihrer aktuelles Vorkommen. Er möchte ab April auf die Suche gehen.

Damit er dabei nicht immer alleine wäre, würde es ihn freuen, wenn ihn interessierte Mitglieder ab und zu begleiten würden.

Auch Nachfolgerinnen und/ oder Nachfolger sucht er, damit die Egger Orchideen weiterhin «im Focus» bleiben.

 

Es würde ihn und mich freuen wenn jemand Zeit und Lust dazu hätte. Einfach melden über

Info@NHVE.ch 

 

Naturnahe Grüssen

George Angehrn

 

Präsident NHVE


Orchideen in Egg und Umgebung ?  Ja, das gibt es wirklich und ganz in der Nähe. Leider nur noch wenige Standorte. Orchideen sind streng geschützt und blühen im Mai/Juni. Wer sich schon immer gefragt hat wo diese in unserer Umgebung zu sehen sind für die haben unsere Experten die Standorte erkundet und zusammengetragen.