Interessantes

Grund- und Trinkwasser im Kanton Zürich

Soeben hat das Kantonale Labor Zürich und das AWEL den Bericht «Grund- und Trinkwasser im Kanton Zürich: Rückstände von Chlorothalonil-Metaboliten» veröffentlicht. 

Fazit des Berichtes:

Das Trinkwasser im Kanton Zürich ist von guter Qualität - aber im Grundwasser wurden bei 60 Prozent der Messstellen Rückstände von Chlorothalonil gefunden. Zwar dürfe nie von der Qualität des Grundwassers direkt auf die Qualität des Trinkwassers geschlossen werden, so der Regierungsrat. Doch die im Grundwasser gefundenen Werte seien bedenklich und eindeutig zu hoch. «Sie können so nicht hingenommen werden», hielt der dafür zuständige Baudirektor Martin Neukom (gp.) fest.

Download
KLZH-Messdaten-Broschuere-2020-Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.4 MB

Tipp: Das renaturierte Gebiet «Stocklen» in Fällanden

Nach vielen Jahren der Planung und einer intensiven Bauzeit wurde am 3. Oktober 2020 das renaturierte Gebiet "Stocklen" in Fällanden für das Publikum freigegeben. Ab dann sind die Wege, der Erlebnispfad und der Aussichtsturm für alle zugänglich. Ein Besuch lohnt sich. Eine Freude für alle Naturfreunde.

 

Weitere Informationen unter: https://greifensee-stiftung.ch/stocklen-aktuell.html